Neues Starter-Set – UWELL Caliburn G2

Mit der Caliburn G2 hat UWELL die letzten Schwächen des Erfolgsmodells Caliburn ausgemerzt. Wie auch der vorgänger ist das Gerät sehr handlich und hat eine Zugautomatik und USB-C. Neu ist das schön große Fenster, mit dem man den Liquidstand immer schön im Blick hat. Außerdem ist der Akku von 690mAh auf 750mAh gewachsten.

Neuer Akkuträger – GeekVape S100 / SOLO 2

Der GeekVape S100 ist zeitgemäß mit USB-C ausgestattet. Neu ist auch eine mechanische Tastensperre für noch mehr Sicherheit. Wie schon der Vorgänger die Aegis Solo hat der S100 (oder Solo 2) ein sehr robustes Outdoor-Gehäuse, das auch wasser- und staubdicht ist.

Aspire Zelos Nano Set

Der Aspire Zelos Nano ist sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Dampfer geeignet. Das Gerät hat trotz seiner handlichen Größe einem Akku mit starken 1600 mAh Kapazität. Der Zelos Nano verwendet die altbewährten Nautilus Verdampferköpfe und wird über ein USB-C Kabel geladen.

SMOK Nord 50Watt

Der Smok Nord 50 Watt ist der Nachfolger des Smok Nord 2. Wie der Name schon sagt, ist die Leistung regelbar bis 50 Watt. Neu ist eine geniale Airflow-Control und USB-C. Und mit 1800 mAh hat der neue Nord sogar ordentlich mehr Akku, bei selber Größe, als sein Vorgänger.

HEADSHOT Aromen

Die Headshot Aromen haben uns schon auf der Messe in Berlin sehr gut gefallen. Jedes einzelne von ihnen ist in seiner Art auf den Punkt gebracht. Für den Anfang haben wir für euch die Klassiker Bullseye, Bloodthirsty, Fearless, Coldblood, Carnage, Armory und Revenge ins Programm genommen. Wenn du mehr wissen möchtest, schau unter Aromen.

Jetzt neu – der Aspire Nautilus 3

Der neue Nautilus 3 von Aspire ist da. Die Neuauflage des wohl erfolgreichsten MTL Clearomizers hat wieder eine praktische Schiebe-Öffnung wie sein vorgänger, der Nautilus 2S. Allerdings hat Aspire das Tankvolumen von 2,6 ml auf 4 ml aufgestockt. Wie immer ein super verarbeiteter Tank.

Neue E-Zigarette – Die Smok Nord 4

Endlich ist sie da: Die SMOK Nord 4! Die neuere Version des sehr beliebten Vorgängers SMOK Nord 2 hat einen Akku mit 2000mAh und einen Tank mit 4,5ml. Die Leistung des regelbaren Systems wurde von 40 auf 80 Watt erhöht. Und die neue Nord 4 hat jetzt eine beidseitige Airflow-Control.

Der Inhalt dieser Seite richtet sich ausschließlich an volljährige Personen!

Bitte bestätigen Sie ihr Alter.